Drohungen gegen Kapitän von RB Leipzig

SID
Donnerstag, 06.09.2012 | 12:16 Uhr
Daniel Frahn umjubelt einen seiner Regionalliga-Treffer
© Getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Nach den handfesten Auseinandersetzungen von Anhängern mit der Polizei nach dem Regionalliga-Derby am Sonntag zwischen Lok Leipzig und RB Leipzig gibt es nun auch Drohungen via Facebook gegen RB-Kapitän Daniel Frahn.

Er solle daran denken, wenn er nachts unterwegs ist, dass er nie allein in der Stadt ist, hieß es in einer Botschaft an den Stürmer.

Polizeisprecher Christian Schulze sagte zu derartigen Äußerungen gegenüber der Leipziger Volkszeitung: "Den zu den Ereignissen vom vergangenen Sonntag ermittelnden Kollegen sind sie bekannt."Es müsse geprüft werden, ob es sich aus juristischer Sicht um Bedrohungen oder Beleidigungen handelt.

Frahn hatte ein strengeres Vorgehen gegen die Krawallmacher gefordert und war so in den Fokus geraten. Bei den Übergriffen waren auch Angehörige von mindestens einem RB-Akteur betroffen gewesen.

Der Kader von RB Leipzig im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung