Rot-Weiß Essen im Visier des DFB

Wettbetrug: DFB ermittelt gegen 3 Essener

SID
Freitag, 18.05.2012 | 22:56 Uhr
Drei Spieler von Rot-Weiß Essen sollen an Wettbetrug beteiligt gewesen sein
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Regionalligist Rot-Weiss Essen hat beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) drei eigene Spieler wegen Wettbetrugs angezeigt.

Wie der DFB am Freitagabend mitteilte, haben die Spieler den Essener Angaben zufolge bei der 0:4-Niederlage der eigenen Mannschaft am 5. Mai 2012 in der Regionalliga West gegen Borussia Dortmund II gegen ihren Verein gewettet.

Der Kontrollausschuss des DFB hat Ermittlungen gegen die betroffenen Spieler von Rot-Weiss Essen eingeleitet.

Regionalliga: Alle Ergebnisse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung