Regionalliga

BFV fordert Abschaffung der Regionalliga

SID
Donnerstag, 19.08.2010 | 17:58 Uhr
Für die Fans wäre eine Abschaffung der Regionalliga ein herber Verlust
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Eredivisie
Heerenveen -
Ajax
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Im Zuge der Diskussion über eine erneute Reform der Amateur-Spielklassen hat der BFV dem DFB einen Antrag zur Abschaffung der Regionalliga in ihrer bisherigen Form übermittelt.

Im Zuge der Diskussion über eine erneute Reform der Amateur-Spielklassen wagt der Bayerische Fußball-Verband (BFV) einen spektakulären Vorstoß.

Der BFV hat dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) einen Antrag zur Abschaffung der Regionalliga in ihrer bisherigen Form übermittelt, über den der DFB-Bundestag am 21./22. Oktober in Essen entscheiden soll.

"Kein tragfähiges Modell"

"Die dreigeteilte Regionalliga hat sich schlichtweg nicht bewährt und ist deshalb auch für die Zukunft kein tragfähiges Modell. Hier muss im Sinne der Fußballvereine schnellstmöglich eine andere Lösung gefunden werden", sagt Jürgen Faltenbacher, Spielleiter der Regionalliga Süd und im BFV-Präsidium für den Spielbetrieb zuständig.

In seinem Antrag fordert der BFV die Schaffung einer achtgeteilten vierthöchsten Spielklasse mit maximal sechs Zweiten Mannschaften pro Staffel.

Zudem sollen statt bislang drei zukünftig vier Regionalligisten in die 3. Liga aufsteigen können, in der wiederum nur noch vier Reserve-Mannschaften starten dürfen.

Fahrenhorst heuert bei Schalke II an

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung