Regionalliga

Rot-Weiss Essen droht das endgültige Aus

SID
Mittwoch, 02.06.2010 | 17:55 Uhr
Uwe Erkenbrecher ist seit 2009 Trainer bei Rot-Weiss Essen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Rot-Weiss Essen muss massiv um seine Existenz bangen. Der Klub von der Hafenstraße benötigt bis Freitag rund 2,4 Millionen Euro, um Zwangsabstieg und Insolvenz noch abzuwenden.

Beim Traditionsverein Rot-Weiss Essen sind die Hoffnungen, Zwangsabstieg und Insolvenz zu verhindern, auf ein Minimum gesunken.

Nachdem der DFB die Wirksamkeit der Bürgschaft (2,709 Millionen Euro) nicht anerkannt hat, muss der Verein bis Freitag, 15.30 Uhr, rund 2,4 Millionen Euro zusammenbekommen, um die Lizenz für die nächste Regionalliga-Saison zu erhalten.

Aufstieger RB Leipzig sortiert sportliche Führung aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung