Samstag, 24.05.2008

Regionalliga Süd

Stuttgarter Kickers müssen weiter bangen

Stuttgart - Die Stuttgarter Kickers müssen bis zum letzten Spiel um einen Platz in der neuen dritten Liga bangen. Im Ortsderby der Regionalliga Süd reichte es gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart nur zu einem 1:1 (0:0).

Vor 7.190 Zuschauern hatte Sebastian Hofmann den VfB nach 50 Minuten in Führung gebracht. Marco Tucci gelang in der 63. Minute der Ausgleich.

Vier Minuten vor dem Abpfiff hielt Kickers-Schlussmann David Yelldell einen Foulelfmeter von Christian Träsch und rettete damit das am Ende gerechte Unentschieden in einem schwachen Spiel. Den Kickers fehlen zwei Punkte auf den die Qualifikation bedeutenden 10. Rang.

Das könnte Sie auch interessieren
Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt

Oliver Reck äußerte sich zu den Vorfällen

Verletzte OFC-Spieler von Fans auf Tribüne angegriffen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.