Regionalliga Süd

Sandhausen spielt Unentschieden

SID
Samstag, 10.05.2008 | 17:39 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Sandhausen - Der SV Sandhausen hat durch ein Eigentor wichtige Punkte im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg verloren. Das Team von Trainer Gerd Dais trennte sich in der Regionalliga Süd 3:3 (0:2) vom FC Bayern München II.

Vor 4150 Zuschauern brachte Daniel Sikorsi (22.) die Bayern in Front. Matthias Schwarz (30.) baute den Vorsprung aus.

Nach der Pause verkürzte Christian Beisel (56.) und Roberto Pinto glich aus. Durch ein Eigentor (78.) von Torhüter Marjan Petkovic ging München erneut in Führung.

Velimir Grgic (86.) traf vom Elfmeterpunkt zum Remis. Sandhausen hat als Sechster einen Platz in der 3. Liga sicher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung