Regionalliga Süd

Reutlingen verliert in Siegen 1:2

SID
Samstag, 31.05.2008 | 17:01 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Siegen - Die Sportfreunde Siegen haben dem SSV Reutlingen am letzten Spieltag der Regionalliga Süd die Qualifikation für die 3. Liga vermasselt. Die Gastgeber bezwangen den SSV Reutlingen mit 2:1 (1:0).

Christian Okpala (45.) brachte die Gastgeber vor 6990 Zuschauern in Front.

Jörn Schmiedel (56.) glich aus, bevor Markus Unger (77.) der Siegestreffer gelang.

Der Siegener Enrico Gaede wurde in der 48. Minute wegen wiederholten Foulspiels mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Die Gastgeber sind Elfter, Reutlingen ist Zwölfter der Tabelle.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung