Mittwoch, 28.05.2008

Regionalliga Süd

Siegen droht Insolvenz

Siegen - Dem Regionalligisten Sportfreunde Siegen droht die Insolvenz. Wie der Aufsichtsrat und Vorstand des Klubs aus der Südstaffel bekanntgaben, besteht bis zum 30. Juni eine Deckungslücke im Etat in Höhe von 500.000 Euro.

Diese Summe müsste bis zum 2. Juni aufgebracht sein, um eine Insolvenz noch zu verhindern. Der Verein hatte sich mehrere Wochen vergeblich bemüht, zusätzliche Sponsoren zu gewinnen. Sportlich kämpfen die Sportfreunde im letzten Saisonspiel gegen den SSV Reutlingen noch um die Qualifikation für die neue 3. Liga.

Um eine Lizenz für die neue Spielklasse zu bekommen, müsste Siegen zusätzlich bis zum 5. Juni beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) eine Liquidität von mehr als 2 Millionen Euro nachweisen. Im Abstiegsfall wären es immer noch rund 1,8 Millionen Euro, die eine Woche später vorgelegt werden müssten.

Das aktuelle Defizit setzt sich nach Vereinsangaben unter anderem aus Steuernachforderungen, Nachzahlungen an die Rentenversicherungsanstalt und aus fehlenden Zuschauer- Einnahmen zusammen. Trainer und Spieler wurden von der Situation in Kenntnis gesetzt.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.