Samstag, 10.05.2008

Regionalliga Süd

Regensburg dreht Rückstand

Aalen - Jahn Regensburg drehte in der Regionalliga Süd einen 0:2-Rückstand und siegte beim VfR Aalen mit 5:2 (1:2).

Vor 3130 Zuschauern ging zunächst die Heimmannschaft durch die Treffer von Torsten Traub (21.) und Christian Alder (33.) in Führung.

David Romminger (45.) traf per Foulelfmeter zum Halbzeitstand. Andreas Schäffer (50.), Manuel Hiemer (67.) und Torjäger Petr Stoilov machten den achten Auswärtssieg der Regensburger perfekt.

Aalen hat mit der zweiten Niederlage hintereinander nur noch geringe Chancen, den Aufstieg in die 2. Bundesliga realisieren zu können.

Das könnte Sie auch interessieren
Strobl sorgte beim TSV Buchbach für den Ausnahmezustand

Österreichischer Keeper köpft Buchbach zum Klassenerhalt

Florian Fromlowitz stand zuletzt beim Regionalligisten FC Homburg unter Vertrag

U21-EM-Champion Fromlowitz beendet Karriere

Energie Cottbus distanziert sich von den eigenen randalierenden Fans

Cottbus distanziert sich von Chaoten: "Wollen sie nicht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.