Regionalliga Süd

Oggersheim feiert Heimsieg - 1:0 gegen Kassel

SID
Samstag, 24.05.2008 | 16:53 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Oggersheim - Der FSV Oggersheim feierte in der Regionalliga Süd einen 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen Hessen Kassel.

Den entscheidenden Treffer vor 288 Zuschauern erzielte Mittelfeldspieler Marko Lapidakis (74.). Für das Team von Trainer Sascha Koch war es der erste Erfolg im letzten Heimspiel der Saison. Auf Oggersheimer Seite überzeugten Marco Haber und Torschütze Lapidakis.

Für die Hessen, die wie die Oggersheimer keine Chancen auf die Qualifikation zur neuen dritten Liga mehr hatten, zeigten Oliver Adler und Jan Fießer eine ansprechende Leistung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung