Freitag, 09.05.2008

Regionalliga Nord

RWO siegt 2:0 gegen Braunschweig

Oberhausen - Rot-Weiß Oberhausen ist weiter auf Zweitliga-Kurs. Der Aufsteiger gewann in der Regionalliga Nord gegen Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig mit 2:0 (1:0).

Vor 8157 Zuschauern markierte Mike Terranova (20.) die Führung. Zu Beginn des zweiten Abschnitts war Eintracht zwar die bessere Mannschaft, doch dreimal konnte RWO-Keeper Christoph Semmler glänzend parieren. David Müller (67.) sorgte mit einem Traumtor aus 30 Metern dann für die Entscheidung. Für die Niedersachsen war es im Kampf um die Qualifikation für die neue 3. Liga ein Rückschlag.

Das könnte Sie auch interessieren
Strobl sorgte beim TSV Buchbach für den Ausnahmezustand

Österreichischer Keeper köpft Buchbach zum Klassenerhalt

Florian Fromlowitz stand zuletzt beim Regionalligisten FC Homburg unter Vertrag

U21-EM-Champion Fromlowitz beendet Karriere

Energie Cottbus distanziert sich von den eigenen randalierenden Fans

Cottbus distanziert sich von Chaoten: "Wollen sie nicht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.