Freitag, 09.05.2008

Regionalliga Nord

RWO siegt 2:0 gegen Braunschweig

Oberhausen - Rot-Weiß Oberhausen ist weiter auf Zweitliga-Kurs. Der Aufsteiger gewann in der Regionalliga Nord gegen Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig mit 2:0 (1:0).

Vor 8157 Zuschauern markierte Mike Terranova (20.) die Führung. Zu Beginn des zweiten Abschnitts war Eintracht zwar die bessere Mannschaft, doch dreimal konnte RWO-Keeper Christoph Semmler glänzend parieren. David Müller (67.) sorgte mit einem Traumtor aus 30 Metern dann für die Entscheidung. Für die Niedersachsen war es im Kampf um die Qualifikation für die neue 3. Liga ein Rückschlag.

Das könnte Sie auch interessieren
Torwart-Legende Tomislav Piplica wird Trainer bei FSV Wacker Nordhausen

Kult-Keeper Piplica übernimmt Regionalligisten

Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.