RWO siegt 2:0 gegen Braunschweig

SID
Freitag, 09.05.2008 | 21:27 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Oberhausen - Rot-Weiß Oberhausen ist weiter auf Zweitliga-Kurs. Der Aufsteiger gewann in der Regionalliga Nord gegen Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig mit 2:0 (1:0).

Vor 8157 Zuschauern markierte Mike Terranova (20.) die Führung. Zu Beginn des zweiten Abschnitts war Eintracht zwar die bessere Mannschaft, doch dreimal konnte RWO-Keeper Christoph Semmler glänzend parieren. David Müller (67.) sorgte mit einem Traumtor aus 30 Metern dann für die Entscheidung. Für die Niedersachsen war es im Kampf um die Qualifikation für die neue 3. Liga ein Rückschlag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung