Samstag, 31.05.2008

Regionalliga Nord

Magdeburg verpasst 3. Liga

Wuppertal - Der 1. FC Magdeburg hat die Qualifikation für die neue 3. Fußball-Liga verpasst. Obwohl die Elbestädter im Regionalliga-Finale der Staffel Nord beim Wuppertaler SV mit 2:1 (1:0) gewannen, schafften sie nicht mehr den Sprung auf Platz zehn.

Vor 5548 Zuschauern gingen die Gäste durch ein Tor von Najeh Braham (42.) in Führung.

Björn Lindemann (76.) erhöhte, ehe Mahir Saglik (81.) wieder den Anschluss und Endstand herstellte.

Mit dem Auswärtssieg landeten die Magdeburger wegen der schlechteren Tordifferenz nur auf dem undankbaren Rang elf. Wuppertal blieb Sechster.

Das könnte Sie auch interessieren
Rot-Weiß Oberhausen gegen Borussia Dortmund II wurde abgesagt

Sicherheitsbedenken: RWO gegen BVB abgesagt

Wollitz hat zum Rundumschlag gegen den DFB ausgeholt

Cottbus-Coach Wollitz: Rundumschlag gegen DFB

Filip Faletar ist mit 14 Jahren von Rapid zu Villarreal gewechselt

Ex-Rapid-Megatalent kämpft bei Schalke um Karriere


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.