Regionalliga Nord

HSV verliert 2:3 gegen Wuppertal

SID
Samstag, 10.05.2008 | 17:27 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Hamburg - Die zweite Mannschaft des Hamburger SV hat am Samstag in der Regionalliga Nord gegen den Wuppertaler SV Borussia eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben und noch mit 2:3 (2:0) verloren.

Vor 353 Zuschauern markierte Matthias Franz (34.) die Hamburger Führung, die Benjamin Gorka (44.) noch vor dem Seitenwechsel ausbaute.

Die zweite Halbzeit wurde mit 25 Minuten Verspätung angepfiffen, weil die Feuerwehr erst einen Metallgegenstand aus einem Baum entfernen musste.

Wuppertal kam danach binnen zehn Minuten durch Dirk Heinzmann (50. und 59.) zum Ausgleich. Das Siegtor markierte WSV-Torjäger Mahir Saglik (90.).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung