Samstag, 10.05.2008

Regionalliga Nord

HSV verliert 2:3 gegen Wuppertal

Hamburg - Die zweite Mannschaft des Hamburger SV hat am Samstag in der Regionalliga Nord gegen den Wuppertaler SV Borussia eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben und noch mit 2:3 (2:0) verloren.

Vor 353 Zuschauern markierte Matthias Franz (34.) die Hamburger Führung, die Benjamin Gorka (44.) noch vor dem Seitenwechsel ausbaute.

Die zweite Halbzeit wurde mit 25 Minuten Verspätung angepfiffen, weil die Feuerwehr erst einen Metallgegenstand aus einem Baum entfernen musste.

Wuppertal kam danach binnen zehn Minuten durch Dirk Heinzmann (50. und 59.) zum Ausgleich. Das Siegtor markierte WSV-Torjäger Mahir Saglik (90.).

Das könnte Sie auch interessieren
Strobl sorgte beim TSV Buchbach für den Ausnahmezustand

Österreichischer Keeper köpft Buchbach zum Klassenerhalt

Florian Fromlowitz stand zuletzt beim Regionalligisten FC Homburg unter Vertrag

U21-EM-Champion Fromlowitz beendet Karriere

Energie Cottbus distanziert sich von den eigenen randalierenden Fans

Cottbus distanziert sich von Chaoten: "Wollen sie nicht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.