Donnerstag, 29.05.2008

Regionalliga

Ingolstadt vor Endspiel ins Trainingslager

Ingolstadt - Der FC Ingolstadt geht vor dem Aufstiegs- Endspiel der Regionalliga Süd in Klausur. Trainer Thorsten Fink und seine Mannschaft zogen sich erstmals in dieser Saison ins Trainingslager nach Bad Gögging in Niederbayern zurück.

"Wir wollen uns in Ruhe vorbereiten, und ich werde das eine oder andere Einzelgespräch führen", begründete Fink die Maßnahme. Im bayerischen Derby gegen die SpVgg Unterhaching am Samstag geht es für die Ingolstädter um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Wenn Ingolstadt sich nicht auf die Hilfe von Jahn Regensburg, das Spitzenreiter FSV Frankfurt empfängt, und den VfB Stuttgart II (gegen den Tabellendritten SV Sandhausen) verlassen will, ist ein Sieg gegen Unterhaching Pflicht.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Mannschaft winkt eine Aufstiegsprämie von 400.000 bis 500.000 Euro. Aufsichtsratschef Peter Jackwerth glaubt an sein Team, hat sich aber auch schon mit dem Fall eines Nicht- Aufstiegs befasst. "Gefeiert wird auf jeden Fall. Auch die dritte Liga ist okay", sagte Jackwerth.

Das könnte Sie auch interessieren
Strobl sorgte beim TSV Buchbach für den Ausnahmezustand

Österreichischer Keeper köpft Buchbach zum Klassenerhalt

Florian Fromlowitz stand zuletzt beim Regionalligisten FC Homburg unter Vertrag

U21-EM-Champion Fromlowitz beendet Karriere

Energie Cottbus distanziert sich von den eigenen randalierenden Fans

Cottbus distanziert sich von Chaoten: "Wollen sie nicht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.