Regionalliga

Endspiel an der Alten Försterei

SID
Freitag, 30.05.2008 | 20:10 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Berlin - Der 1. FC Union Berlin bestreitet im letzten Regionalligaspiel der Saison gegen Rot-Weiß Oberhausen ein echtes Endspiel um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Nachdem das Saisonziel mit Erreichen der neuen 3. Liga bereits drei Spieltage vor Spielzeitende erfüllt wurde, können die Berliner nun bei einem Sieg mit mindestens vier Toren Differenz sogar in die 2. Bundesliga aufsteigen.

Allerdings darf dann auch Düsseldorf nicht in Erfurt gewinnen. Auf jeden Fall feiert der Berliner Kult-Club nach dem Spiel mit einer Party im Stadion an der Alten Försterei das Saisonende. Bereits am Montag, 2. Juni, fällt der Startschuss zum Stadionumbau.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung