Freitag, 30.05.2008

Regionalliga

Endspiel an der Alten Försterei

Berlin - Der 1. FC Union Berlin bestreitet im letzten Regionalligaspiel der Saison gegen Rot-Weiß Oberhausen ein echtes Endspiel um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Nachdem das Saisonziel mit Erreichen der neuen 3. Liga bereits drei Spieltage vor Spielzeitende erfüllt wurde, können die Berliner nun bei einem Sieg mit mindestens vier Toren Differenz sogar in die 2. Bundesliga aufsteigen.

Allerdings darf dann auch Düsseldorf nicht in Erfurt gewinnen. Auf jeden Fall feiert der Berliner Kult-Club nach dem Spiel mit einer Party im Stadion an der Alten Försterei das Saisonende. Bereits am Montag, 2. Juni, fällt der Startschuss zum Stadionumbau.

Das könnte Sie auch interessieren
Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt

Oliver Reck äußerte sich zu den Vorfällen

Verletzte OFC-Spieler von Fans auf Tribüne angegriffen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.