Von zehn auf zwei

SID
Freitag, 02.05.2008 | 23:10 Uhr
regionalliga, düsseldorf, lambertz, dortmund, borussia
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf hat in der Regionalliga Nord gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund mit 4:0 (3:0) gewonnen.

Vor 8777 Zuschauern erzielte Andreas Lambertz (1., im Bild rechts) schon unmittelbar nach Anpfiff die Düsseldorfer Führung, die Bekim Kastrati (29.) und Robert Palikuca (42.) noch vor der Pause ausbauten. Nach dem Seitenwechsel traf erneut Lambertz (62.) zum Endstand.

Durch den klaren Heimsieg gelang der Fortuna zumindest bis Samstag ein Sprung um beachtliche acht Ränge vom zehnten auf den zweiten Tabellenplatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung