Dritte Liga: Braunschweig mit 2:0 gegen BVB II

SID
Samstag, 31.05.2008 | 16:12 Uhr
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
CSL
Live
Shanghai SIPG -
Jiangsu Suning
Serie A
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Braunschweig - Eintracht Braunschweig hat sich im Finale der Regionalliga Nord doch noch die Qualifikation für die neue 3. Liga gesichert.

Die Niedersachsen gewannen vor 23 800 Zuschauern gegen Borussia Dortmund II mit 2:0 (0:0) und schafften damit noch den Sprung von Rang zwölf auf Platz zehn. Valentin Nastase (59.) brachte die Braunschweiger mit einem Foulelfmeter in Führung. Dominik Kumbela (83.) erhöhte zum Endstand.

Die Dortmunder beendeten die Saison als Tabellen-13.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung