Braunschweig erleidet Rückschlag gegen Lübeck

SID
Dienstag, 06.05.2008 | 20:22 Uhr
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Braunschweig - Regionalligist Eintracht Braunschweig hat im Kampf um die Qualifikation für die neue 3. Liga einen Rückschlag erlitten.

Der Zweitliga-Absteiger kam gegen den Vorletzten VfB Lübeck trotz Heimvorteils nicht über ein 3:3 (0:1) hinaus und hat vier Spieltage vor Schluss der Nord-Staffel zwei Zähler Rückstand auf den zehntplatzierten Borussia Dortmund II.

Vor 14.715 Zuschauern sorgten Benjamin Fuchs (48.), André Schembri (60.) und Valentin Nastase (77./ Foulelfmeter) für die Treffer der Niedersachsen. Für Lübeck trafen Deniz Kadah (37.), Jan Hoffmann (75.) und Lucas Oppermann (83.).

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung