Donnerstag, 01.05.2008

Regionalliga Süd

2:1-Arbeitssieg für Aalen gegen Elversberg

Aalen - Mit viel Glück hat der VfR Aalen im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg einen mühsamen Arbeitssieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Edgar Schmitt gewann in der Regionalliga Süd gegen Kellerkind SV Elversberg mit 2:1 (1:1).

Fußball, Regionalliga Süd, Aalen, Thioune
© Getty

Vor 3049 Zuschauern gingen die Gäste durch Martin Willmann (4.) frühzeitig in Führung. Andreas Mayer konnte für Aalen in der 21. Minute mit einem direkten Freistoß ausgleichen, ehe Marijo Maric in der 88. Minute nach einem erneuten Mayer-Freistoß zum vielumjubelten Sieg traf. Aalen kletterte mit 51 Zählern hinter Spitzenreiter FC Ingolstadt (53 Punkte) auf den zweiten Tabellenplatz. Elversberg bleibt auf Rang 14.

Das könnte Sie auch interessieren
Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt

Oliver Reck äußerte sich zu den Vorfällen

Verletzte OFC-Spieler von Fans auf Tribüne angegriffen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.