Samstag, 24.05.2008

Regionalliga Nord

Ahlens Feier vertagt: 0:1 gegen Braunschweig

Ahlen - Rot-Weiß Ahlen hat den Aufstieg zur zweiten Bundesliga immer noch nicht ganz gesichert. Die Mannschaft von Trainer Christian Wück unterlag in der Regionalliga Nord gegen Eintracht Braunschweig mit 0:1 (0:0).

Vor 7.058 Zuschauern sorgte Valentin Nastase (58.) für den Braunschweiger Siegtreffer. Praktisch ist den Ahlenern der Aufstieg trotz der ersten Niederlage nach 15 Spielen kaum noch zu nehmen.

Die Braunschweiger erhielten sich mit dem Auswärtserfolg beim Spitzenreiter die Qualifikationschance zur neuen dritten Liga.

Das könnte Sie auch interessieren
Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt

Oliver Reck äußerte sich zu den Vorfällen

Verletzte OFC-Spieler von Fans auf Tribüne angegriffen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.