Regionalliga Nord

Ahlens Feier vertagt: 0:1 gegen Braunschweig

SID
Samstag, 24.05.2008 | 17:15 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Ahlen - Rot-Weiß Ahlen hat den Aufstieg zur zweiten Bundesliga immer noch nicht ganz gesichert. Die Mannschaft von Trainer Christian Wück unterlag in der Regionalliga Nord gegen Eintracht Braunschweig mit 0:1 (0:0).

Vor 7.058 Zuschauern sorgte Valentin Nastase (58.) für den Braunschweiger Siegtreffer. Praktisch ist den Ahlenern der Aufstieg trotz der ersten Niederlage nach 15 Spielen kaum noch zu nehmen.

Die Braunschweiger erhielten sich mit dem Auswärtserfolg beim Spitzenreiter die Qualifikationschance zur neuen dritten Liga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung