Mittwoch, 09.04.2008

Regionalliga

Wuppertal trennt sich 1:1 von Braunschweig

Wuppertal - Der Wuppertaler SV hat mit dem 1:1 (0:0) gegen Eintracht Braunschweig den Anschluss ans Spitzenduo der Fußball-Regionalliga Nord verpasst.

Vor 5678 Zuschauern erzielte Manuel Bölstler in der 50. Minute die Führung für den Gastgeber, ehe André Schembri in der 67. Minute ausgleichen konnte.

Die Wuppertaler, die am 12. März beim drittplatzierten 1. FC Union Berlin antreten müssen, haben als Tabellen-Fünfter nun zwei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Rot-Weiß Oberhausen. Zweitliga- Absteiger Eintracht Braunschweig muss als Zwölfter mit fünf Zählern Rückstand weiter um die Qualifikation zur neuen 3. Liga bangen.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.