Freitag, 11.04.2008

Regionalliga

Wolfsburg verliert gegen Dresden

Wolfsburg - Die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg hat als erste Mannschaft der Regionalliga Nord die Qualifikation für die neue 3. Liga verpasst. Die Niedersachsen verloren zu Hause gegen Dynamo Dresden mit 0:2 (0:1).

Sie bauten damit ihre Negativserie auf zehn sieglose Spiele aus. Vor 1800 Zuschauern gingen die Gäste bereits in der 4. Minute durch Ronny Nikol in Führung.

Thomas Bröker (61.) markierte den Endstand. Der VfL bleibt Tabellenletzter und könnte selbst bei acht Siegen in den noch acht ausstehenden Partien nicht mehr Tabellenzehnter werden. Dresden hingegen bleibt ein Kandidat für die Aufstiegsplätze.

Das könnte Sie auch interessieren
Torwart-Legende Tomislav Piplica wird Trainer bei FSV Wacker Nordhausen

Kult-Keeper Piplica übernimmt Regionalligisten

Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.