Freitag, 11.04.2008

Regionalliga

Wolfsburg verliert gegen Dresden

Wolfsburg - Die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg hat als erste Mannschaft der Regionalliga Nord die Qualifikation für die neue 3. Liga verpasst. Die Niedersachsen verloren zu Hause gegen Dynamo Dresden mit 0:2 (0:1).

Sie bauten damit ihre Negativserie auf zehn sieglose Spiele aus. Vor 1800 Zuschauern gingen die Gäste bereits in der 4. Minute durch Ronny Nikol in Führung.

Thomas Bröker (61.) markierte den Endstand. Der VfL bleibt Tabellenletzter und könnte selbst bei acht Siegen in den noch acht ausstehenden Partien nicht mehr Tabellenzehnter werden. Dresden hingegen bleibt ein Kandidat für die Aufstiegsplätze.

Das könnte Sie auch interessieren
Strobl sorgte beim TSV Buchbach für den Ausnahmezustand

Österreichischer Keeper köpft Buchbach zum Klassenerhalt

Florian Fromlowitz stand zuletzt beim Regionalligisten FC Homburg unter Vertrag

U21-EM-Champion Fromlowitz beendet Karriere

Energie Cottbus distanziert sich von den eigenen randalierenden Fans

Cottbus distanziert sich von Chaoten: "Wollen sie nicht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.