Siegen: Vorstands- und Finanzchef treten zurück

SID
Samstag, 26.04.2008 | 15:06 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Siegen - Turbulente Zeiten bei den Sportfreunden Siegen: Vorstandschef Christoph Hansen und Finanzvorstand Dirk Röckinghausen sind mit sofortiger Wirkung von ihren Ämtern zurückgetreten. Sie taten dies zum Wohle des Vereins, hieß es in einer Mitteilung des Klubs.

Zuvor waren bereits Siegens Aufsichtsratschef Christoph Bornebusch und Aufsichtsratsmitglied Gerold Schmidt zurückgetreten, weil der Vorstand sich geweigert hatte, Trainer Marc Fascher zu entlassen. I

n der Meisterschaft läuft der frühere Zweitligist Siegen den eigenen Ansprüchen weit hinterher und muss um den Einzug in die neue dritte Bundesliga bangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung