Regionalliga Süd

SC Pfullendorf nur 0:0 gegen Karlsruher SC

SID
Samstag, 26.04.2008 | 16:21 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Pfullendorf (dpa/lnd) - Der SC Pfullendorf hat sich in der Fußball-Regionalliga Süd von der zweiten Mannschaft des Karlsruher SC 0:0 getrennt. Vor 500 Zuschauern waren die Gastgeber die bessere Mannschaft mit den größeren Chancen.

Aber alle Möglichkeiten im ersten Spiel unter Michael Feichtenbeiners Nachfolger und Interimstrainer Helgi Kolpedsson blieben ungenutzt.

Damit hielt Pfullendorfs sieglose Serie auch im achten Spiel hintereinander an. Der KSC verpasste durch das Remis die große Chance, näher an den letzten Aufstiegsplatz zur 3. Liga heranzurücken.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung