Samstag, 26.04.2008

Regionalliga Süd

SC Pfullendorf nur 0:0 gegen Karlsruher SC

Pfullendorf (dpa/lnd) - Der SC Pfullendorf hat sich in der Fußball-Regionalliga Süd von der zweiten Mannschaft des Karlsruher SC 0:0 getrennt. Vor 500 Zuschauern waren die Gastgeber die bessere Mannschaft mit den größeren Chancen.

Aber alle Möglichkeiten im ersten Spiel unter Michael Feichtenbeiners Nachfolger und Interimstrainer Helgi Kolpedsson blieben ungenutzt.

Damit hielt Pfullendorfs sieglose Serie auch im achten Spiel hintereinander an. Der KSC verpasste durch das Remis die große Chance, näher an den letzten Aufstiegsplatz zur 3. Liga heranzurücken.

Das könnte Sie auch interessieren
Torwart-Legende Tomislav Piplica wird Trainer bei FSV Wacker Nordhausen

Kult-Keeper Piplica übernimmt Regionalligisten

Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.