Sonntag, 27.04.2008

Regionalliga Nord

RWO kommt über ein 0:0 nicht hinaus

Dortmund - Rot-Weiß Oberhausen kam gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund vor 3163 Zuschauern nicht über ein 0:0 hinaus.

Trotzdem reichte dieser Punktgewinn für das Team von Trainer Hans-Günter Bruns, um wieder auf einen Aufstiegsplatz zu klettern.

Für die Dortmunder war es bereits das zwölfte Unentschieden der Saison.

Auf Oberhausener Seite zeigten Torwart Christoph Semmler und Tim Kruse eine gute Leistung, für die Dortmunder überzeugten Marcel Höttecke und Markus Brzenska.

Das könnte Sie auch interessieren
Torwart-Legende Tomislav Piplica wird Trainer bei FSV Wacker Nordhausen

Kult-Keeper Piplica übernimmt Regionalligisten

Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.