Mittwoch, 09.04.2008

Regionalliga

Profi Sebastiao zu Freiheitsstrafe verurteilt

Elversberg - Wegen 20 Einbruchsdelikten in der Westpfalz ist der Portugiese Sebastiao Da Veiga vom saarländischen Regionalligisten SV Elversberg vom Amtsgericht Kaiserslautern zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt worden.

Wegen der Dauer der Haftstrafe von mehr als zwei Jahren wurde sie nicht zur Bewährung ausgesetzt.

Der 24-Jährige verübte die Delikte zwischen Sommer 2004 und November 2005 während seines Engagements bei den damals noch in der Regionalliga Süd spielenden Amateuren des 1. FC Kaiserslautern. Der Spieler wurde von seinem derzeitigen Verein beurlaubt. "Sein Vertrag ruht", sagte ein Sprecher des Clubs.

Das könnte Sie auch interessieren
Strobl sorgte beim TSV Buchbach für den Ausnahmezustand

Österreichischer Keeper köpft Buchbach zum Klassenerhalt

Florian Fromlowitz stand zuletzt beim Regionalligisten FC Homburg unter Vertrag

U21-EM-Champion Fromlowitz beendet Karriere

Energie Cottbus distanziert sich von den eigenen randalierenden Fans

Cottbus distanziert sich von Chaoten: "Wollen sie nicht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.