Cottbus bezwingt Braunschweig mit 3:2

SID
Freitag, 04.04.2008 | 21:33 Uhr
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Cottbus - Eintracht Braunschweig hat im Kampf um die neue dritte Liga wichtige Punkte verloren. Die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann verlor in der Regionalliga Nord bei Energie Cottbus II mit 2:3 (1:1).

Vor 300 Zuschauern brachte Arne Feick (24.) den Gastgeber in Führung, ehe Torsten Oehrl (29.) zum Ausgleich traf. Unmittelbar nach dem Wechsel schoss Alban Ramaj (51.) die Lausitzer wieder auf die Siegerstraße, ehe Jan Hochscheidt (58.) erhöhte.

Lars Fuchs schaffte in der 82. Minute nur noch den Anschluss für die Gäste, die ab der 86. Minute nach einer Gelb-Roten Karte auf Christian Lenze wegen wiederholten Foulspiels verzichten mussten.

Braunschweig hat nun drei Punkte Rückstand auf den zehnten Platz, der die Qualifikation zur dritten Liga bedeuten würde.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung