Regionalliga Süd

Burghausen gewinnt

SID
Mittwoch, 02.04.2008 | 21:03 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Burghausen - Wacker Burghausen hat das erste Spiel in der Fußball-Regionalliga Süd nach der Trennung von Trainer Ingo Anderbrügge gewonnen. Gegen den SSV Reutlingen siegte der Zweitliga-Absteiger vor 2650 Zuschauern mit 1:0 (0:0).

Das Tor des Abends erzielte Allesandro Belleri in der 55. Minute. Mit dem Erfolg kletterten die nun von Peter Assion trainierten Gastgeber in der Tabelle auf Platz sieben. Reutlingen, das erst die dritte Auswärtsniederlage kassierte, bleibt Neunter und muss weiter um einen Platz in der neuen 3. Liga bangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung