Samstag, 26.04.2008

Knapper Sieg

Braunschweig schöpft wieder Hoffnung

Braunschweig (dpa/lnd) - Eintracht Braunschweig hat in der Fußball-Regionalliga Nord gegen den SC Verl mit 3:2 (3:1) gewonnen und kann wieder auf die neue 3. Liga hoffen.

Vor 12 900 Zuschauern sorgte André Schembri (2.) für die frühe Braunschweiger Führung.

Torsten Oehrl (16.) erhöhte eine Viertelstunde später. Babacar N`Daye (23.) gelang der Anschlusstreffer, doch Lars Fuchs (31.) stellte den alten Abstand wieder her. N`Daye (87.) sorgte nochmals für den Anschluss, doch zum Remis reichte es für die Gäste nicht mehr.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.