Regionalliga

Braunschweig mit Sorgen: Trio angeschlagen

SID
Dienstag, 08.04.2008 | 13:29 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Braunschweig - Regionalligist Eintracht Braunschweig hat vor dem Nachholspiel beim Wuppertaler SV Personalsorgen. Trainer Benno Möhlmann muss schlimmstenfalls auf fünf Spieler verzichten.

Beim 2:3 bei Energie Cottbus II sah Christian Lenze Gelb-Rot, Lars Fuchs die fünfte Gelbe Karte. Beide sind somit für jeweils eine Partie gesperrt.

Dennis Brinkmann (Adduktorenprobleme), Deniz Dogan (Rückenbeschwerden) und Valentin Nastase (muskuläre Probleme im Oberschenkel) drohen ebenfalls auszufallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung