Samstag, 26.04.2008

Regionalliga Nord

0:1 - Union Berlin stolpert

Erfurt  - Der 1. FC Union Berlin hat gegen die zweite Mannschaft von Energie Cottbus eine 0:1 (0:1)-Heimniederlage einstecken müssen. Marc Hensel (34.) sorgte im ersten Spiel unter dem neuen Energie-Trainer Detlef Ullrich für die Entscheidung.

Vor 5752 Zuschauern schaffte es Aufstiegsanwärter Union nicht, in der verbleibenden knappen Stunde Spielzeit auszugleichen.

Durch den Stolperer rutschten die Berliner vom fünften auf den sechsten Tabellenplatz ab. Dagegen kletterte Cottbus nach dem fünften Spiel ohne Niederlage hintereinander um einen Rang auf Platz 13.

Das könnte Sie auch interessieren
Sascha Bigalke erzielte das zwischenzeitliche 2:0

Jena und Unterhaching mit einem Bein in 3. Liga

Strobl sorgte beim TSV Buchbach für den Ausnahmezustand

Österreichischer Keeper köpft Buchbach zum Klassenerhalt

Florian Fromlowitz stand zuletzt beim Regionalligisten FC Homburg unter Vertrag

U21-EM-Champion Fromlowitz beendet Karriere


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.