Sonntag, 09.03.2008

Regionalliga Süd

Pfullendorf schlägt Elversberg

Pfullendorf - Der SC Pfullendorf hat seinen Heimvorteil genutzt und am 21. Spieltag der Regionalliga Süd gegen die SV Elversberg mit 3:1 (1:1) gewonnen.

Vor 820 Zuschauern ließ Michael Zepek (7.) aber zunächst die Gäste jubeln. Doch die Freude währte nicht lange, denn Markus Knackmuß (10.) glich wenig später aus. Im lange Zeit ausgeglichenen Spiel, in dem die Gäste in der ersten Halbzeit die gefährlicheren Chancen hatten, sorgten Harun Toprak (65.) und Ewald Beskid (69.) dann aber für die Entscheidung.

Mit 22 Punkten verbesserte sich Pfullendorf auf Platz 15. Elversberg verpasste den Sprung auf den achten Tabellenplatz.

Das könnte Sie auch interessieren
Rot-Weiß Oberhausen gegen Borussia Dortmund II wurde abgesagt

Sicherheitsbedenken: RWO gegen BVB abgesagt

Wollitz hat zum Rundumschlag gegen den DFB ausgeholt

Cottbus-Coach Wollitz: Rundumschlag gegen DFB

Filip Faletar ist mit 14 Jahren von Rapid zu Villarreal gewechselt

Ex-Rapid-Megatalent kämpft bei Schalke um Karriere


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.