Pfullendorf schlägt Elversberg

SID
Sonntag, 09.03.2008 | 17:30 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Pfullendorf - Der SC Pfullendorf hat seinen Heimvorteil genutzt und am 21. Spieltag der Regionalliga Süd gegen die SV Elversberg mit 3:1 (1:1) gewonnen.

Vor 820 Zuschauern ließ Michael Zepek (7.) aber zunächst die Gäste jubeln. Doch die Freude währte nicht lange, denn Markus Knackmuß (10.) glich wenig später aus. Im lange Zeit ausgeglichenen Spiel, in dem die Gäste in der ersten Halbzeit die gefährlicheren Chancen hatten, sorgten Harun Toprak (65.) und Ewald Beskid (69.) dann aber für die Entscheidung.

Mit 22 Punkten verbesserte sich Pfullendorf auf Platz 15. Elversberg verpasste den Sprung auf den achten Tabellenplatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung