Sonntag, 09.03.2008

Regionalliga Süd

Karlsruhe bezwingt 1860 München

Karlsruhe - Der Karlsruher SC II hat am 21. Spieltag der Regionalliga Süd seinen vierten Saisonsieg gefeiert. Der KSC besiegte zu Hause den TSV 1860 München II mit 2:1 (1:0).

Vor 616 Zuschauern behielt Ole Schröder in der 39. Minute vom Punkt die Nerven und verwandelte einen Foulelfmeter zur KSC-Führung. In der 71. Minute glich Florian Tausendpfund aus. Jedoch sorgte nur zwei Minuten später Mathias Fetsch mit seinem fünften Saisontreffer für den Erfolg der Hausherren.

In der Tabelle rangiert der KSC mit 22 Punkten auf Position 16. Die Münchner haben nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und sind 14.

Das könnte Sie auch interessieren
Kurioser Freispruch in der Regionalliga

Keine Sperre wegen Tod von Sportrichtern

Lucas Scholl konnte sich bei Bayern nicht durchsetzen

Lucas Scholl: "Druck hat mich fertig gemacht"

Rot-Weiß Oberhausen gegen Borussia Dortmund II wurde abgesagt

Sicherheitsbedenken: RWO gegen BVB abgesagt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.