Freitag, 14.03.2008

Regionalliga

Ingolstadt besiegt Pfullendorf 2:0

Ingolstadt - Der FC Ingolstadt hat die Siegesserie in der Regionalliga Süd unter seinem neuen Trainer Thorsten Fink fortgesetzt und ist auf einen Aufstiegsplatz geklettert.

Die Ingolstädter besiegten den SC Pfullendorf mit 2:0 (1:0) und verbesserten sich auf den zweiten Rang. Vor 1360 Zuschauern brachte Ersin Demir (32.) die Gastgeber in Führung, ehe Mario Neunaber (70.) nach dem Seitenwechsel den dritten Sieg hintereinander perfekt machte. Damit liegt Ingolstadt nur noch einen Zähler hinter Spitzenreiter Sandhausen. Pfullendorf belegt den 15. Platz.

Das könnte Sie auch interessieren
Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt

Oliver Reck äußerte sich zu den Vorfällen

Verletzte OFC-Spieler von Fans auf Tribüne angegriffen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.