Dresden unterliegt Oberhausen 0:2

SID
Samstag, 08.03.2008 | 16:02 Uhr
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Serie A
Live
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Dresden - Dynamo Dresden hat in der Regionalliga Nord gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 0:2 (0:1) verloren.

 Vor 8.628 Zuschauern gingen die Gäste durch einen von Markus Kaya (30.) verwandelten Handstrafstoß in Führung.

Die Chance zum Ausgleich vergab Maik Wagefeld vier Minuten später, als er mit einem an ihm verwirkten Foulstrafstoß an Oberhausens Torwart Christoph Semmler scheiterte.

Bendovskyi sieht die Ampelkarte

Die Gäste kamen in Halbzeit zwei noch besser ins Spiel und erhöhten nach einem Konter durch David Müller (75.) zum Endstand.

Die letzten Minuten spielte Dynamo in Unterzahl, weil Igor Bendovskyi (87.) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung