Samstag, 08.03.2008

Regionalliga Nord

Dresden unterliegt Oberhausen 0:2

Dresden - Dynamo Dresden hat in der Regionalliga Nord gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 0:2 (0:1) verloren.

 Vor 8.628 Zuschauern gingen die Gäste durch einen von Markus Kaya (30.) verwandelten Handstrafstoß in Führung.

Die Chance zum Ausgleich vergab Maik Wagefeld vier Minuten später, als er mit einem an ihm verwirkten Foulstrafstoß an Oberhausens Torwart Christoph Semmler scheiterte.

Bendovskyi sieht die Ampelkarte

Die Gäste kamen in Halbzeit zwei noch besser ins Spiel und erhöhten nach einem Konter durch David Müller (75.) zum Endstand.

Die letzten Minuten spielte Dynamo in Unterzahl, weil Igor Bendovskyi (87.) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah.

Das könnte Sie auch interessieren
Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt

Oliver Reck äußerte sich zu den Vorfällen

Verletzte OFC-Spieler von Fans auf Tribüne angegriffen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.