Regionalliga

Karsten Baumann neuer Cheftrainer in Erfurt

SID
Mittwoch, 20.02.2008 | 14:21 Uhr
Baumann, Trainer, Erfurt
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Erfurt - Der Regionalligist FC Rot-Weiß Erfurt hat Karsten Baumann als neuen Cheftrainer vorgestellt. Der 38 Jahre alte ehemalige Bundesligaprofi tritt die Nachfolge des kurzfristig zum Zweitligisten SC Paderborn gewechselten Bulgaren Pawel Dotschew an.

Baumann erhält einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option einer Verlängerung um ein Jahr, wenn Erfurt den Aufstieg in die 2. Liga schafft. Für Baumann, der für den 1. FC Köln und Borussia Dortmund insgesamt 261 Bundesligaspiele absolvierte, ist Erfurt die erste Trainer-Station.

"Ich werde meine Tätigkeit in Erfurt hochmotiviert angehen und versuchen, die bisher positiv verlaufene Saison erfolgreich zu beenden", sagte der neue Chef-Coach. Oberstes Ziel sei dabei das Erreichen der 3. Profiliga.

"Ich komme ja nicht zu einer Mannschaft, die in einer Krise steckt, sondern zu einem intakten Team", schilderte Baumann die für ihn besondere Situation und seine ersten Trainingseindrücke vom Vormittag.

Ohne Trainer-Erfahrung 

Als Novize bringt der einstige Verteidiger keine Erfahrung als Trainer mit. Seine fachliche Kompetenz hat er allerdings bereits im vergangenen Jahr an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Köln nachgewiesen, wo er eine fünfmonatige Trainerausbildung als Jahrgangsbester abschloss.

Heiko Nowak, der zum Auftakt nach der Winterpause für ein Spiel bei Kickers Emden als verantwortlicher Trainer bei den Thüringern auf der Bank saß, rückt als Co-Trainer wieder zurück ins zweite Glied.

Am offensiven Spielsystem der Thüringer will Baumann festhalten. Für Erfurts Präsident Rolf Rombach bringt Baumann ideale Voraussetzungen mit. "Er hat in zahlreichen Gesprächen mit klaren Vorstellungen, guten Fachkenntnissen und einer hohen Motivation für die Aufgabe überzeugt und passt somit genau in unser Anforderungsprofil. Wir sind uns sicher, dass Karsten Baumann die angestrebten Ziele mit dem FC Rot-Weiß erreicht", sagte Rombach.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung