Donnerstag, 14.02.2008

Regionalliga Nord

Geldstrafe für Rot-Weiss Essen

Essen - Regionalligist Rot-Weiss Essen ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro belegt worden, teilte der Club mit.

Die Strafe bezieht sich auf die Vorkommnisse in der Partie gegen Fortuna Düsseldorf am 8. Dezember 2007, als Gegenstände auf das Spielfeld geworfen und mehrere Leuchtraketen abgeschossen wurden. Als Reaktion auf die Vorfälle hat der Verein zwischenzeitlich die Installation von Fangnetzen im Gästebereich in Auftrag gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kurioser Freispruch in der Regionalliga

Keine Sperre wegen Tod von Sportrichtern

Lucas Scholl konnte sich bei Bayern nicht durchsetzen

Lucas Scholl: "Druck hat mich fertig gemacht"

Rot-Weiß Oberhausen gegen Borussia Dortmund II wurde abgesagt

Sicherheitsbedenken: RWO gegen BVB abgesagt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.