Regionalliga Nord

Babelsberg nur 0:0 beim Schlusslicht

SID
Freitag, 15.02.2008 | 21:46 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Wolfsburg - Der SV Babelsberg 03 ist im Streben um die Qualifikation für die neue 3. Liga nicht voran gekommen.

Im ersten Spiel der Regionalliga Nord nach der Winterpause kamen die Brandenburger beim Tabellenletzten VfL Wolfsburg II nicht über ein dürftiges 0:0 hinaus.

Durch den verpassten Sieg bleiben die Babelsberger auf dem 15. Rang. Mit der Gelb-Roten Karte wegen Meckerns gegen den Wolfsburger Marvin Karow verhängte Schiedsrichterin Nicole Schumacher (Oberhausen) bei ihrem sechsten Regionalliga-Einsatz den zweiten Platzverweis.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung