Fink soll neuer Trainer in Ingolstadt werden

SID
Freitag, 04.01.2008 | 12:25 Uhr
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Ingolstadt - Der FC Ingolstadt scheint schon einen neuen Trainer gefunden zu haben.

Nach Informationen des "Donaukurier" soll der frühere Bundesliga-Profi Thorsten Fink beim Regionalligaklub die Nachfolge von Jürgen Press antreten, der am Neujahrstag entlassen worden war.

Co-Trainer von Trapattoni 

Fink, der für die SG Wattenscheid, den Karlsruher SC und Bayern München 367 Bundesligaspiele bestritt, ist derzeit beim österreichischen Erstligisten Red Bull Salzburg Assistent von Cheftrainer Giovanni Trapattoni.

"Ja, er ist ein Kandidat", bestätigte Ingolstadts Sportdirektor Harald Gärtner das Interesse an dem 40-jährigen Fink, der seit Dezember 2005 die Fußballlehrer-Lizenz besitzt und seit September 2006 in Salzburg unter Vertrag steht.

Dort betreute er zunächst die zweite Mannschaft der "Bullen". Nach der Entlassung von Co-Trainer Lothar Matthäus im Juni 2007 übernahm der Champions-League-Sieger von 2001 dessen Posten.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung