Mittwoch, 09.01.2008

Regionalliga Nord

Biran wechselt nun doch zu Union Berlin

Berlin - Das wochenlange Tauziehen um Stümer Shergo Biran ist beendet. Der 29-jährige Torjäger wechselt nun doch vom SV Babelsberg 03 zum Regionalliga-Konkurrenten 1. FC Union Berlin, bei dem er bereits im Dezember 2007 einen Vertrag bis 2009 unterschrieben hatte.

"Auf Wunsch von Biran wurde sein rechtsgültiger Vertrag in Babelsberg aufgelöst", heißt es in einer Erklärung des SV Babelsberg 03. Über die Modalitäten der Vertragsauflösung wurde Stillschweigen vereinbart. Da die Berliner bei ihrer Absichtserklärung blieben, keine Ablöse zu zahlen, ist davon auszugehen, dass sich der Deutsch-Syrer selbst aus seinem laufenden Vertrag in Babelsberg freigekauft hat.

Tags zuvor hatten Präsidium, Sportdirektor Christian Beeck und Trainer Uwe Neuhaus übereinstimmend entschieden, dass der Ex-Unioner Steffen Baumgart nach seiner Vertragsauflösung bei Energie Cottbus nicht an die Alte Försterei zurückkehrt. Die vakante Position im Union-Angriff an der Seite von Nico Patschinski und Karim Benyamina soll nun Biran einnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Torwart-Legende Tomislav Piplica wird Trainer bei FSV Wacker Nordhausen

Kult-Keeper Piplica übernimmt Regionalligisten

Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.