Regionalliga

Babelsberg beginnt Vorbereitung ohne Trainer

SID
Donnerstag, 10.01.2008 | 16:23 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Potsdam - Ohne Trainer und mit einem Fitnesstest hat der SV Babelsberg 03 am Donnerstag die entscheidende Meisterschaftsphase begonnen.

Beim Vorbereitungs-Start für die Rückrunde fehlte neben dem zum Konkurrenten 1. FC Union Berlin gewechselten Shergo Biran auch Dietmar Demuth. Der Coach saß nach seinem Urlaub in Ghana in Amsterdam fest.

Sein Assistent Jens Härtel konnte mit dem offensiven Mittelfeldspieler Pascal Fofie neben Almedin Civa  den zweiten Neuzugang begrüßen. Härtel, der den Kameruner aus seiner Trainerzeit in Schöneiche kennt, charakterisierte den 25-Jährigen "als Spieler mit Potenzial". In den kommenden Tagen würden weitere Spieler zum Probetraining erwartet, sagte Härtel.

Danach tritt der SVB zu seinem ersten Testspiel beim Landesligisten Fortuna Babelsberg an, den entscheidenden Schliff für die Punktspiele wollen sich die Filmstädter vom 27. Januar bis 3. Februar im Trainingscamp in Belek/Türkei holen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung