Sturm Graz besiegt Red Bull Salzburg: Die Stimmen nach dem ÖFB-Cup-Finale

Von APA
Mittwoch, 09.05.2018 | 23:39 Uhr
Stefan Hierländer erzielte das entscheidende Tor für den SK Sturm Graz
© GEPA
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Mit einem 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen Red Bull Salzburg hat sich der SK Sturm Graz zum ersten Mal nach 2010 wieder den ÖFB-Cup gesichert. Die Stimmen zum Spiel!

Heiko Vogel (Sturm-Graz-Trainer): "Die Jungs haben heute alles perfekt umgesetzt, der Matchplan ging 120 Minuten auf. Wir waren die ganze Zeit die bessere Mannschaft, somit sind wir der verdiente Cupsieger. Ich bin Trainer einer tollen Mannschaft, die sich das verdient hat. Ich habe jeden Tag gesehen, wie die Spieler arbeiten. Die Mannschaft hat mich bei meinem Amtsantritt sehr gut empfangen, insofern hatte ich leichtes Spiel. Ich bin nur das kleinste Rädchen."

Marco Rose (Salzburg-Trainer): "Sturm ist ein würdiger Cupsieger. Wir haben schon bessere Spiele als heute gemacht. Es war ein enges Spiel. Ich hätte meinen Jungs gegönnt und gewünscht, dass sie diese Saison maximal krönen. Ich bin trotzdem mächtig stolz auf sie, weil sie so oft am Limit agiert und so viel richtig gemacht haben in dieser Saison. Heute war aber Sturm den Tick besser. Wir haben einmal nicht aufgepasst, dann hat Sturm zugeschlagen. Ein Elferschießen wäre sicher interessant geworden mit Stankovic im Tor."

Deni Alar (Sturm-Graz-Spieler): "Unser Sieg ist mehr als verdient. Salzburg hat nur Stankovic im Spiel gehalten, wir hatten unglaubliche Chancen. Man hat gemerkt, welche Willensstärke in uns ist."

Lukas Spendlhofer (Sturm-Graz-Spieler): "Natürlich sind wir überglücklich. Großes Kompliment an den Trainer, an die Mannschaft. Das war einfach magisch, wie wir taktisch gespielt haben. Salzburg hat fast keine Chancen gehabt. Wir haben das Spiel meiner Meinung nach durch unsere perfekte Taktik gewonnen. Wir hatten ein Heimspiel. Am liebsten würde ich jedem Einzelnen die Hand schütteln."

Valon Berisha (Salzburg-Spieler): "Es war eine Partie auf Augenhöhe. Wenn man sieht, wie Sturm gekämpft hat, muss man den Hut ziehen, sie waren am Schluss besser. Heute war leider nicht unser Tag."

Cican Stankovic (Salzburg-Tormann): "Sturm hat sich den Sieg verdient. Wir waren heute nicht so gut wie am Sonntag beim 4:1, mit der Roten Karte ist es noch schwieriger geworden. Es ist schade, aber wir können trotzdem stolz auf uns sein. Wir haben noch auf den Lucky Punch gehofft, aber er ist uns nicht gelungen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung