Fussball

FK Austria Wien und LASK buhlen um Florian Jamnig von Wacker Innsbruck

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 03.05.2018 | 12:07 Uhr
Florian Jamnig ist begehrt
© GEPA

Wacker-Innsbruck-Flügelspieler Florian Jamnig zählt zu den heißesten Transferaktien der Tiroler. Ob seiner zehn Tore in 26 Ligaspielen wenig verwunderlich. Die Tiroler Tageszeitung berichtet nun: Mit der Wiener Austria und dem LASK buhlen zwei Bundesliga-Klubs um den 27-Jährigen.

Für den rechten Mittelfeldspieler müssten die Veilchen und der LASK aber in die Tasche greifen. Wacker-Sportdirektor Alfred Hörtnagl zog nämlich die Option auf Vertragsverlängerung. Damit steht Jamnig bis Sommer 2019 in Innsbruck unter Vertrag.

Gemanagt wird Jamnig von Stars & Friends, der Spieleragentur von LASK-Sport-Vorstand Jürgen Werner. Doch auch die Veilchen sind auf der Suche nach neuen Spielern. Vorstand Markus Kraetschmer kündigte zuletzt einen Kaderumbruch an: "Jede Krise ist immer auch eine Chance. Wir haben im Sommer die Möglichkeit, im Kader sehr viele Veränderungen vorzunehmen."

Dabei soll vor allem der Charakter der Spieler im Fokus stehen: "Worauf ich in meiner Funktion als CEO achten werde, ist, dass wir auch die entsprechende Mentalität in den Kader bekommen, um dafür zu sorgen, dass wir in der kommenden Saison wieder eine andere und vor allem wieder erfolgreiche Austria sehen werden."

Felipe Pires verlässt die Veilchen

Verabschieden wird sich hingegen Flügelspieler Felipe Pires. Der Brasilianer kündigte an, nach seiner zweijährigen Leihe in Favoriten im Sommer zurück nach Hoffenheim zu wechseln. "Ich bin bereit und hoffe, in der Deutschen Bundesliga spielen zu können", erklärt Pires bei laola1. "Jetzt ist die richtige Zeit. Ich war insgesamt drei Jahre verliehen, habe noch zwei Jahre Vertrag in Hoffenheim und denke, jetzt werde ich dort eine Chance bekommen", so der 23-Jährige. "Austria wollte mich natürlich halten, aber es war sehr schwer, denn mein Marktwert ist ziemlich gestiegen. Sie konnten es sich nicht leisten."

Die Bundesliga-Tabelle:

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg32+4974
2SK Sturm Graz32+2263
3LASK Linz32+1557
4SK Rapid Wien32+2355
5Admira32-349
6SV Mattersburg32-542
7FK Austria Wien32-539
8SC Rheindorf Altach32-1234
9Wolfsberger AC32-3023
10SKN Sankt Pölten32-5411
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung