Odonkor: "Habe Kündigung erhalten"

SID
Montag, 13.03.2017 | 19:57 Uhr
David Odonkor ist in Hamm entlassen worden
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Der ehemalige Nationalspieler David Odonkor ist seinen Job als sportlicher Leiter des westfälischen Oberligisten Hammer SpVgg nach rund anderthalb Jahren los. Das sagte der 33-Jährige dem Fachmagazin RevierSport. Über die genauen Gründe könne er keine Angaben machen, so der WM-Dritte von 2006.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler David Odonkor ist seinen Job als sportlicher Leiter des westfälischen Oberligisten Hammer SpVgg nach rund anderthalb Jahren los. Das sagte der 33-Jährige dem Fachmagazin RevierSport. Über die genauen Gründe könne er keine Angaben machen, so der WM-Dritte von 2006.

"Das ist eine gute Frage, die wohl nur die Verantwortlichen beantworten können", sagte Odonkor: "Mit mir wurde nicht gesprochen. Ich habe nur die fristlose Kündigung im Briefkasten vorgefunden."

Odonkor hatte schon in der vergangenen Woche im Gespräch mit RevierSport seinen Abschied im kommenden Sommer angekündigt und dies mit fehlender Planungssicherheit begründet. Die Klub-Verantwortlichen erfuhren davon über die Medien, wenige Tage später folgte die Kündigung. Diese habe Odonkor "überrascht. Ich habe ja nicht gegen den Verein geschossen oder dergleichen."

Odonkor: "Will in dieser Position tätig sein"

Odonkor hatte den Posten im Oktober 2015 übernommen und hat an der Tätigkeit Gefallen gefunden. "Ich denke, dass ich in Hamm fast 18 Monate gute Arbeit geleistet habe", sagte er: "Mir hat das sehr viel Spaß gemacht. Die Gespräche mit den Spielern, die Kaderplanung - das ist schon eine tolle Aufgabe. Ich bin hungrig und will weiter in dieser Position tätig sein."

Der einstige Profi von Borussia Dortmund, Betis Sevilla, Alemannia Aachen und des FC Hoverla Uschhorod (Ukraine) begann 2013 ein Trainer-Praktikum beim SC Verl, wo er kurz darauf zum Co-Trainer von Coach Andreas Golombek ernannt wurde. Nach dem Erwerb der Trainer-A-Lizenz wurde Odonkor Co-Trainer beim SC Herford, ehe er als Trainer zur TuS Dornberg in die Westfalenliga wechselte. Es folgte die Anstellung in Hamm.

David Odonkor im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung