Fussball

U21-EM: Deutschland trifft im Finale erneut auf Spanien

SID

Die deutsche U21 trifft im Finale der EM am Sonntag (20.45 Uhr) in einer Neuauflage des Endspiels von 2017 auf Spanien.

Die Iberer setzten sich am Donnerstagabend im zweiten Halbfinale gegen Frankreich mit 4:1 (2:1) durch. Vor zwei Jahren hatte die Auswahl DFB durch ein 1:0 den EM-Titel gewonnen.

In Reggio Emilia trafen Marc Roca (28.), Mikel Oyarzabal (45.+5/Foulelfmeter), Dani Olmo (47.) und der Ex-Wolfsburger Borja Mayoral (67.) für die Spanier. Der Mainzer Jean-Philippe Mateta hatte die Franzosen durch einen verwandelten Foulelfmeter in Führung gebracht (16.).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung