U21-EM 2019 in Italien: In diesen Stadien wird gespielt

 
Die U21-EM 2019 findet zwischem dem 16. und 30. Juni in Italien statt. Gespielt wird an sechs Spielorten. SPOX stellt die Stadien vor.
© getty
Die U21-EM 2019 findet zwischem dem 16. und 30. Juni in Italien statt. Gespielt wird an sechs Spielorten. SPOX stellt die Stadien vor.
Bologna: Stadio Renato Dall'Ara - 38.279 Plätze - Spiele: Italien-Spanien, Italien-Polen, Spanien-Polen
© getty
Bologna: Stadio Renato Dall'Ara - 38.279 Plätze - Spiele: Italien-Spanien, Italien-Polen, Spanien-Polen
Reggio Emilia: Stadio Citta del Tricolore - 23.717 Plätze - Spiele: Polen-Belgien, Spanien-Belgien, Spanien-Polen
© getty
Reggio Emilia: Stadio Citta del Tricolore - 23.717 Plätze - Spiele: Polen-Belgien, Spanien-Belgien, Spanien-Polen
Cesena: Stadio Dino Manuzzi - 23.860 Plätze - Spiele: England-Frankreich, England-Rumänien, Frankreich-Rumänien
© getty
Cesena: Stadio Dino Manuzzi - 23.860 Plätze - Spiele: England-Frankreich, England-Rumänien, Frankreich-Rumänien
Serravalle: San Marino Stadion - 6.664 Plätze - Spiele: Rumänien-Kroatien, Frankreich-Kroatien, Kroatien-England
© getty
Serravalle: San Marino Stadion - 6.664 Plätze - Spiele: Rumänien-Kroatien, Frankreich-Kroatien, Kroatien-England
Trieste: Stadio Nereo Rocco - 32.304 Plätze - Spiele: Serbien-Österreich, Deutschland-Serbien, Dänemark-Serbien
© getty
Trieste: Stadio Nereo Rocco - 32.304 Plätze - Spiele: Serbien-Österreich, Deutschland-Serbien, Dänemark-Serbien
Udine: Stadio Friuli - 25.132 Plätze - Spiele: Deutschland-Dänemark, Dänemark-Österreich, Österreich-Deutschland
© getty
Udine: Stadio Friuli - 25.132 Plätze - Spiele: Deutschland-Dänemark, Dänemark-Österreich, Österreich-Deutschland
1 / 1
Werbung
Werbung