U17 WM: Vorrunde ausgelost

SID
Freitag, 07.07.2017 | 19:56 Uhr
Der DFB hat mit Costa Rica, Iran und Guinea machbare Aufgaben vor der Brust

Machbare Aufgaben für die U17-Nationalmannschaft des DFB: Bei der WM in Indien (6. bis 28. Oktober) trifft das Team von DFB-Trainer Christian Wück in Gruppe C auf Costa Rica, Iran und Guinea.

Der deutsche Nachwuchs absolviert sein erstes Gruppenspiel am 7. Oktober in Goa gegen Costa Rica. Die Partie gegen den Iran wird am 10. Oktober ebenfalls in Goa gespielt, ehe zum Abschluss der Gruppe am 13. Oktober in Kochi das Match gegen Guinea ansteht.

Insgesamt nehmen 24 Mannschaften an der U17-WM teil, die besten zwei Teams jeder Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten ziehen ins Achtelfinale ein.

"Wir sind mit der Auslosung zufrieden. Die Vergleiche mit Costa Rica, dem Iran und Guinea bedeuten eine völlig neue Erfahrung für unsere Jungs, wir treffen auf völlig verschiedene Mentalitäten", kommentierte Wück vor Ort in Mumbai die Auslosung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung