U 19 - Raeder vor Wechsel

Nächster Schalke-Torwart nach München?

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 05.04.2012 | 14:58 Uhr
Manuel Neuer kam im Alter von 5 Jahren zum FC Schalke. 2011 wechselte er zum FC Bayern
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Lukas Raeder verlässt nach Informationen der "RevierSport" Schalkes U-19-Mannschaft in Richtung Bayern München. "Es ist richtig, dass er uns abgesagt hat", bestätigte Oliver Ruhnert, sportlicher Leiter der Schalker Nachwuchsabteilung.

Nach dem Transfer von Manuel Neuer im Sommer geht jetzt wohl Schalkes U-19-Torwart den gleichen Weg. Lukas Raeder verlässt nach Informationen der "RevierSport" Schalke 04 und wechselt zu Bayern München.

Oliver Ruhnert gegenüber "RevierSport": "Wir haben ihm hier eine gute Perspektive gezeigt, kamen aber nicht überein."

Der 18-Jährige stammt gebürtig aus Essen und kam im Sommer 2010 ablösefrei aus der U 17 von Rot-Weiss Essen zum FC Schalke, wo er in der laufenden Saison zum Stammtorhüter der U-19-Mannschaft aufstieg.

In der laufenden Saison Hier absolvierte er 19 Spiele in der Bundesliga West, wo er nur 16 Tore kassierte und sechs Mal zu Null spielte.

Lukas Raeder im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung