Glück im Unglück: Trabzonspors Burak Yilmaz übersteht Autounfall unverletzt

Von SPOX
Sonntag, 10.12.2017 | 13:18 Uhr
Burak Yilmaz blieb bei einem Autounfall unverletzt
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der türkische Nationalspieler Burak Yilmaz hat am Samstagabend einen Autounfall unbeschadet überstanden. Dies teilte sein Klub Trabzonspor mit.

In einem Statement des Vereins heißt es: "Nach dem Ligaspiel gegen Kasimpasa entschied sich Burak Yilmaz, seinen freien Tag in Istanbul zu verbringen und war dann in einen Autounfall verwickelt. Wir wünschen ihm nur das Beste, sein Gesundheitszustand ist sehr gut."

DHA hatte berichtet, Yilmaz habe in Istanbul die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und dieses sei nach dem Unfall auf dem Dach gelandet. Ein Zeuge berichtete, Yimaz habe keine medizinische Versorgung benötigt und die Unfallstelle später mit Selcuk Inan (Galatasaray) und Olcan Adin (Akhisarspor) verlassen.

Buraks Berater Ogan Tarhan bestätigte der Fanatik, sein Schützling habe keine Blessuren davongetragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung