Nasri verlässt ManCity in Richtung Türkei

Von SPOX
Sonntag, 20.08.2017 | 15:25 Uhr
In der vergangenen Saison war Samir Nasri zum FC Sevilla ausgeliehen
© getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Zeit von Samir Nasri bei Manchester City neigt sich dem Ende zu. Der ehemalige französische Nationalspieler steht nach kurz vor der Unterschrift beim türkischen Erstligisten Antalyaspor.

Über Vertragsinhalte gibt es noch keine Informationen, die L'Equipe berichtet allerdings, Nasri werde künftig ein Jahresgehalt in Höhe von vier Millionen Euro einstreichen. Aktuell weilt er bereits in Antalya, um die finalen Details des Deals festzuzurren und den Medizincheck zu absolvieren.

Bei Antalyaspor trifft der 30-Jährige unter anderem auf den Ex-Hamburger Johan Djourou, Jeremy Menez und Samuel Eto'o.

Nasri steht seit 2011 bei den Citizens unter Vertrag. In der vergangenen Saison spielte er beim FC Sevilla auf Leihbasis.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung